Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 779 mal aufgerufen
 Nintendo Tests
-=Kraid=- Offline

Hardcore Zocker


Beiträge: 650

17.06.2008 23:07
Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten



Ich habe es bis zum Ende gespielt, und das mit 95% beim ersten Mal.
Deswegen schreibe ich diesen Review, und vor allem,
um anderen ein Beispiel zu geben, um es hier ein bisschen zu beleben.

Main:
Direkt zu Anfang spielt eine wundervolle Melodie,
die einen direkt ins Metroid-Feeling kommen lässt.
Beim Start des ersten Spiels wird man direkt durch einen etwas finsteren Teil geführt.
Das jedoch nur am Anfang so, ich selbst hätte mich über einen
längeren solchen Spielverlauf gefreut.
Ich konnte mich sehr in das typische Metroid-Feeling hineinleben.
Durch genial komponierte Musik und typische Muster im Spielverlauf
ist das zustande gekommen.
Auch der Dunkle/HelleWelt -Teil ist sehr gut inszeniert worden und
passt meiner Meinung nach eigentlich recht gut ins Spiel.
Rätsel wurden gut ins Spiel reingebracht, und wirklich jede denkbare Möglichkeit,
ein Räzel mit der Dunklen/Hellen Welt zu machen, wurde umgesetzt.

Gameplay:
Das Spiel steuerte sich grandios für einen Shooter mit Gamepad,
und es hat eine sehr gute Spielbalance an sich.
Lediglich der letzte Endboss ist sehr stressig.
Man besiegt den Endboss mit sehr viel Mühe, und denkt, es ist vorbei.
Dann jedoch verwandelt er sich in eine andere Form,
welche eigentlich leicht von Hand geht, trotzdem kommt danach
NOCH eine form, die wirklich sehr schwer ist.
Als man ihn jedoch besiegt hat,
muss man nur noch unter leichtem Zeitdruck den Tempel verlassen,
und denkt, man hat es gleich ENDLICH geschafft. Aber nein!
Man trifft auf die letzte Form der dunklen Samus und muss
diese dann auch noch unter verdammt kurzem Zeitdruck schlagen,
was sehr langwierige Versuche erfordert. Das dumme daran ist nur,
dass man, wenn man verliert, alle drei Formen des Endbosses
noch einmal machen muss, was zum einen schwer ist,
und zum andren lange Zeit erfordert...
Aber das alles nur für den letzten Endgegner,
wie gesagt ist der komplette Teil des Spiels ausgenommen
dem Endgegner sehr atmosphärisch und balanciert,
das Spiel hält den Spieler immer gierig auf neue Sachen zum entdecken.

Grafik:
Zur Grafik gibt es wenig zu sagen.
Sie ist die gleiche wie bei Prime 1 und 3,
aber das ist zu verstehen, denn sie ist wie immer exzellent!

Fazit:
Wie immer ein Pflichtkauf nach Prime 1 für den Gamecube!
Der Teil passt wie immer perfekt ins Metroid-Universum und
hat mal wieder geniale Melodien auf lager,
die ein so manches Fan-Herz erfreuen.
Wer den Cube hat, sollte sich diesen Spielspass nicht entgehen lassen! :)


50PiXeL ( Gast )
Beiträge: 509

18.06.2008 13:29
#2 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Echt guter Review^^
Ambesten wär noch 'ne Grafische Tabelle,ne Punkteanzahl oder sonstwas für die ganzen Sachen wie Grafik,Sounds,SPielspaß etc.

_________________________________

-=Kraid=- Offline

Hardcore Zocker


Beiträge: 650

18.06.2008 14:03
#3 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Naja, ich mag solche Bewertungen nicht.
Jedes Spiel hat seinen eigenen Wert, ich kann schlecht sagen
sie sind "besser" oder "schlechter"...


Dumm_Kind Offline

Hardcore Zocker



Beiträge: 335

22.06.2008 17:58
#4 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Ich habs mir jetz auch ma inklusive game cube ausgeliehen und bin grad dran es durchzuzpcken.
Ich find es nich so toll das man manchmal nich weis wohin man muss.
Sonst ist es total cool bis jetz.

Ps: Das 3. is trozdem um Meilen besser



ruvmaster Offline

Hardcore Zocker



Beiträge: 365

22.06.2008 19:34
#5 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Klingt alles gut was du geschrieben hast aber ich finde das bei Metroid 1 die Musik geiler ist und allgemein bringt für mich das Spiel mehr Spaß !

-=Kraid=- Offline

Hardcore Zocker


Beiträge: 650

22.06.2008 22:56
#6 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Zitat von Dumm_Kind

Ich find es nich so toll das man manchmal nich weis wohin man muss.


Ich hatte nie Probleme mit irgendwas,
Rätzel waren in maximal 3 Minuten gelöst wenn sie etwas mehr Denkkraft erforderten,
deswegen würde ich es als ausgewogen bezeichnen.
Wenn du nicht weisst, wo du hin musst, hast du auch wenig aufgepasst.
Ziele werden einfach erklärt, und falls man irgendwann mal
den Faden verlieren sollte, wird das Ziel dann "geortet", und man weiss in etwa,
in welche Richtung man gehen muss.

Und...eeh...*hust*...Ruven,
hast du jemals Prime2 gespielt?


Infernis Offline

Stammzocker



Beiträge: 93

23.06.2008 13:55
#7 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Die Musik bei Prime 1 find ich auch besser. ^^
Aber es is kacke, dass da kein Wort gesprochen wird.

An Prime 2 find ich's gut, das man genauere Hinweise kriegt, wo die Artefakte sind, wenn man alle toten Luminothen scant. Die Geschichte mit der Muniton find ich aber kacke.
Haben die in Prime 3 besser gelöst, indem sie einem nicht erlauben, den Beam zu wechseln.

____________________________________________

Lill O Offline

Hardcore Zocker



Beiträge: 499

23.06.2008 14:09
#8 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten
Zitat von -=Kraid=-

Und...eeh...*hust*...Ruven,
hast du jemals Prime2 gespielt?


Da Ruv wegen seinem i-net (ja, haha kraid ) nur so selten on komm kann, beantworte ich die frage für ihn:
Ja, und er findet das erste sehr viel besser !
MfG Lill O

Euer Webmaster

-=Kraid=- Offline

Hardcore Zocker


Beiträge: 650

24.06.2008 01:03
#9 RE: Metroid Prime 2: Echoes Zitat · antworten

Zitat von Lill O
Zitat von -=Kraid=-

Und...eeh...*hust*...Ruven,
hast du jemals Prime2 gespielt?


Da Ruv wegen seinem i-net (ja, haha kraid ) nur so selten on komm kann, beantworte ich die frage für ihn:
Ja, und er findet das erste sehr viel besser !
MfG Lill O


Oh, entschuldige mich.
Ich dachte mit "Metroid 1" meinte er das original des NES.
Und es stimmt, Prime 1 ist meiner Meinung nach besser,
trotzdem ist Prime 2 ein Muss.
Und wegen der Munition, das habe ich auch ganz vergessen zu erwähnen.
Ja, Munition für Beams ist in Prime 2 meistens weniger tragisch,
jedoch ging die Idee daneben.
Zum Thema Sprache:
Ich denke, in Metroid sind Sprachsequenzen weniger nötig,
denn zum einen müsste man bei einer Spiel-CD alle Audio-Pakete
für alle Länder Europas/Amerikas dazupacken, was eine Menge Aufwand wäre.
Abgesehen davon kann man sich auch schon denken,
dass in den Galaxien/Universen immer unterschiedliche Sprachen gesprochen werden.


 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen